5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Auslösung Brandmeldeanlage
23.10.19 06:15-06:48 (Nr. 94)
Brandmeldeanlage in örtlicher Schule löste aus.
Die FF - Bad Bederkesa wurde zu einer Alarmauslösung in eine örtliche Schule gerufen. Bei der Erkundung durch die Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein automatischer Deckenmelder auf dem Dachboden der Schule ausgelöst hatte. Feuer oder Rauch konnten nicht festgestellt werden, somit eine Fehlauslösung. Nach dem Zurückstellen der Brandmeldeanlage und der Übergabe der Einsatzstelle konnte die Wehr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
ELW  -  HLF


Brandeinsatz Bad Bederkesa
19.10.19 18:45-19:54 (Nr. 93)
Kleinbrand in einem Betriebsraum
Die FF - Bad Bederkesa wurde zu einer Alarmauslösung in die Moortherme in Bad Bederkesa gerufen. Bereits auf der Anfahrt wurde den Kräften von der Leitstelle eine Rauchentwicklung im hinteren Bereich des Schwimmbades gemeldet. Bei der ersten Erkundung der Einsatzstelle wurde eine Rauchentwicklung an einer in einem Betriebsraum befindlichen Mooraufbereitungsanlage festgestellt. Daraufhin ging ein Trupp mit einem C - Rohr und der Wärmebildkamera zur weiteren Erkundung vor. Dabei stellte sich heraus, dass sich vermutlich eine Förderschnecke für den Moortransport in den Aufbereitungsbehälter festgelaufen hatte und daraufhin ein Motor heißgelaufen und durchgebrannt war. Da zu Einsatzbeginn die Anlage bereits stromlos geschaltet worden war, wurde der Bereich kurz mit Wasser gekühlt und im Anschluss mit der Wärmebildkamera weiter beobachtet. Zusätzlich wurde der Betriebsraum mit einem Überdrucklüfter vom Rauch befreit.

Eingesetzte Kräfte:
DEKON-P  -  ELW  -  GWL  -  HLF  -  Polizei  -  TLF


Hilfeleistung Verkehrsunfall.
18.10.19 15:05-15:52 (Nr. 92)
Verkehrsunfall auf der L 119 zwischen Neuenwalde und Fickmühlen.
Die Feuerwehren Neuenwalde und Bad Bederkesa wurden unter dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Personen“ auf die L 119 zwischen Neuenwalde und Fickmühlen gerufen. Hier war ein PKW auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, in einen Graben gefahren und an einem Baum zum Stehen gekommen. Beim Eintreffen der Kräfte war die Beifahrerin bereits aus dem Fahrzeug befreit. Der Fahrer befand sich nicht eingeklemmt noch im Fahrzeug und wurde von Rettungsdienst versorgt. Nach kurzer Absprache wurde der Fahrzeuglenker durch die Einsatzkräfte Crashgerettet und in den Rettungswagen verbracht. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte kam für den Patienten leider jede Hilfe zu spät.

Eingesetzte Kräfte:
TLF  -  RTW  -  Polizei  -  NEF  -  HLF  -  FFW Neuenwalde  -  ELW  -  DEKON-P


Hilfeleistung Nottüröffnung
13.10.19 21:14-21:32 (Nr. 91)
Erneute Nottüröffnung in Bad Bederkesa.
Wieder wurde die FF – Bad Bederkesa zu einer Nottüröffnung in ein Wohngebiet von Bad Bederkesa gerufen. Die Einsatzkräfte öffneten eine Wohnungseingangstür in einem Mehrfamilienhaus und beseitigten die Gefahr.

Eingesetzte Kräfte:
ELW  -  HLF  -  TLF