2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Brandeinsatz Bad Bederkesa
18.02.21 08:50-09:24 (Nr. 6)
Entstehungsbrand durch brennenden Toaster.
Die Ortsfeuerwehr Bad Bederkesa wurde zu einer Alarmauslösung in ein örtliches Seniorenheim gerufen. Bei der Erkundung durch die Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein automatischer Deckenmelder in einem Wohnbereich der Einrichtung ausgelöst hatte. Grund für die Auslösung war ein brennender Toaster. Dieser war beim Eintreffen der Kräfte bereits vom Pflegepersonal vom Strom getrennt und abgelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

Eingesetzte Kräfte:
ELW  -  HLF  -  Polizei  -  TLF


Hilfeleistung Bad Bederkesa.
14.02.21 13:02-14:04 (Nr. 5)
Verkehrsunfall in Gewerbegebiet.
Die Feuerwehren Neuenwalde und Bad Bederkesa wurden zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in das Gewerbegebiet von Bad Bederkesa gerufen. Auf einer Kreuzung waren zwei PKW zusammen gestoßen. Beim Eintreffen der Kräfte war keine Person mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt. Die Kräfte der Ortsfeuerwehr übernahmen die Erstversorgung der Verletzten und sicherten die Einsatzstelle ab, die Ortsfeuerwehr Neuenwalde wurde auf Grund der vorgefundenen Lage abbestellt. Nach der Übergabe der Patienten an den Rettungsdienst wurden durch die Kräfte die auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen. Nach der Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei konnten die Kräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
DEKON-P  -  ELW  -  FFW Neuenwalde  -  GWL  -  HLF  -  MTF  -  NEF  -  Polizei  -  RTW  -  TLF


Hilfeleistung Bad Bederkesa
10.02.21 10:14-11:23 (Nr. 4)
Ortsfeuerwehr beseitigt Ölspur.
Die FF – Bad Bederkesa wurde zu einer Ölspur in die Gröpelinger Straße in Bad Bederkesa gerufen. Die Einsatzkräfte streuten die vom Kreisel Lintig bis in die Gröpelinger Straße führende Betriebsmittelspur mit Ölbindemittel ab und beseitigten somit die Gefahr.

Eingesetzte Kräfte:
ELW  -  GWL  -  HLF  -  MTF


Hilfeleistung nach Verkehrsunfall
25.01.21 07:02-08:24 (Nr. 3)
Ortsfeuerwehr sichert PKW gegen abrutschen.
Die FF - Bad Bederkesa wurde zu einer Hilfeleistung nach Verkehrsunfall in Bad Bederkesa gerufen. Eine PKW - Fahrerin mit ihren Fahrzeug von der Straße abgekommen und in einem Graben gerutscht. Beim Eintreffen der Kräfte befand sich keine Person mehr in dem Fahrzeug. Da der PKW, der Seitlich im Graben stand jedoch drohte umzustürzen wurde dieser mit Hilfe von zwei Endlosschlingen und der Seilwinde bis zum Eintreffen des Bergungsunternehmens von der Ortsfeuerwehr gesichert. Zusätzlich über nahm die Wehr die Sicherung der Einsatzstelle. Nach dem Anschlagen des Unfallfahrzeuges durch das Bergungsunternehmen konnte die Wehr wieder einrücken

Eingesetzte Kräfte:
ELW  -  HLF  -  MTF  -  Polizei