1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Brandeinsatz Drangstedt
08.06.21 11:31-12:02 (Nr. 30)
Erneuter PKW – Brand in Drangstedt
Die Feuerwehren Drangstedt und Bad Bederkesa wurden zu einem PKW - Brand in die Hauptstraße in Drangstedt gerufen. Während der Fahrt kam es im Motorraum eines PKW´s zu einem Brand. Die Fahrzeugführerin stellte daraufhin ihr Fahrzeug in einer Hofzufahrt ab und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Kräfte hatten Anwohner den Motorbrand bereits mit einem Pulverlöscher gelöscht. Die Einsatzkräfte klemmten die Batterie des Fahrzeuges ab und kontrollierten den Motor- und Innenraum des Fahrzeuges mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester. Hierbei konnten keine Wärmequellen mehr aufgefunden werden.

Eingesetzte Kräfte:
DEKON-P  -  ELW  -  FFW Drangstedt  -  HLF  -  Polizei  -  TLF


Brandeinsatz Drangstedt
04.06.21 07:58-08:44 (Nr. 29)
Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz.
Die Feuerwehren Drangstedt, Elmlohe und Bad Bederkesa wurden zu einer Alarmauslösung in das Ev. Jugendheim Bremerhaven in Drangstedt gerufen. Hier hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst, Gund für die Auslösung der Anlage war angebranntes Essen. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

Eingesetzte Kräfte:
TLF  -  HLF  -  GWL  -  FFW Elmlohe  -  FFW Drangstedt  -  ELW  -  DEKON-P


Hilfeleistung Bad Bederkesa
30.05.21 12:34-13:18 (Nr. 28)
Hilfeleistung Person im Wasser.
Die FF - Bad Bederkesa wurde zu einer Hilfeleistung "Person in Wasser" an den Geeste Elbe Kanal in Bad Bederkesa gerufen. An den Liegeplätzen der Hausboote war eine Person auf der Steganlage gestolpert und zwischen Steganlage und Hausboot ins Wasser gefallen. Beim Eintreffen der Kräfte war die Person bereits von Passanten aus dem Wasser gezogen worden. Die Kräfte der Feuerwehr übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Betreuung und die Erstversorgung des Patienten.

Eingesetzte Kräfte:
Boot  -  ELW  -  HLF  -  MTF  -  NEF  -  Polizei  -  RTW


Brandeinsatz Drangstedt
28.05.21 20:29-21:24 (Nr. 27)
Feuerwehr löscht brennenden PKW
Die Feuerwehren Drangstedt und Bad Bederkesa wurden zu einem PKW - Brand in Drangstedt gerufen. Beim Eintreffen der Kräfte brannten der Motorraum sowie der vordere Teil eines PKW in voller Ausdehung. Die Fahrzeuginsassen hatten das Fahrzeug bereits unverletzt verlassen. Sofort wurde ein Erstangriff über den Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges eingeleitet, nach kurzer Zeit war das Feuer eingedämmt. Um eine Rückzündung des Fahrzeuges zu verhindern, wurde der PKW im Anschluss mit einer Schaumpistole eingeschäumt und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Eingesetzte Kräfte:
DEKON-P  -  ELW  -  FFW Drangstedt  -  HLF  -  MTF  -  Polizei  -  TLF