1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Seite vor

Ölspur
16.01.19 16:39-17:10 (Nr. 2)
Feuerwehr beseitigt Ölspur im Ortskern
Am Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr Bad Bederkesa zu einer Ölspur im Ortskern gerufen. Mehrere Kräfte beseitigten die ca. 15 Meter lange Spur mit Ölbindemittel. Nach kurzer Zeit konnte die Wehr wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
MTF  -  ELW


Hilfeleistung Drangstedt
15.01.19 03:21-03:53 (Nr. 1)
Nottüröffnung in Drangstedt
Gemeinsam mit der Feuerwehr Dangstedt wurde die Feuerwehr Bad Bederkesa zu einer Nottüröffnung in Drangstedt gerufen. Kurz vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte die Beerster Wehr die Einsatzfahrt abbrechen und wieder einrücken, da die Kameraden der Feuerwehr Drangstedt die Tür bereits geöffnet hatten.

Eingesetzte Kräfte:
TLF  -  RTW  -  HLF  -  FFW Drangstedt  -  ELW


Auslösung Heimrauchmelder
28.12.18 16:58-17:42 (Nr. 96)
Entstehungsbrand in Mehrfamilienhaus
Die Beerster Wehr wurde zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in ein Wohngebiet von Bad Bederkesa gerufen. Bereits auf der Anfahrt wurde von der Leitstelle mitgeteilt, dass Nachbarn den Bewohner aus der stark verqualmten Wohnung gerettet hätten. Nach dem Eintreffen der Kräfte wurde von der Feuerwehr die Erstversorgung des Bewohners bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernommen. Gleichzeitig ging ein Trupp zur Erkundung in die verqualmte Wohnung vor. Nach kurzer Zeit wurde ein auf einem eingeschalteten Herd stehender Wasserkocher als Brandstelle ausgemacht und vom Herd entfernt. Im Anschluss wurde das Treppenhaus und die betroffene Wohnung des Mehrfamilienhauses mit Hilfe eines Überdrucklüfters von Rauch befreit.

Eingesetzte Kräfte:
TLF  -  RTW  -  Polizei  -  MTF  -  HLF  -  ELW  -  DEKON-P


Hilfeleistung eingeklemmte Person
21.12.18 15:02-15:43 (Nr. 95)
Person auf Trecker eingeklemmt.
Die FF – Bad Bederkesa wurde zu einer Hilfeleistung mit eingeklemmter Person auf einem landwirtschaftliches Anwesen in Bad Bederkesa gerufen. Hier war eine Person auf Grund einer Erkrankung auf seinem Trecker vom Fahrersitz gerutscht und hatte sich zwischen Sitz und Kabine des Treckers eingeklemmt. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst konnte der Patient mit Muskelkraft aus seiner Zwangslage befreit und in den Rettungswagen verbracht werden.

Eingesetzte Kräfte:
TLF  -  RTW  -  NEF  -  HLF  -  ELW